Medienforschung

Medieninhalte gelangen heute auf unterschiedlichsten Wegen zum Empfänger. Auf klassischen, neuen oder digitalen Medienkanälen kann jeder Einzelne verschiedenste Inhalte lesen, sehen, hören, kreieren, suchen, kaufen, tauschen oder diskutieren. Ipsos MediaCT erforscht für Sie, was die Menschen dabei bewegt.

Warum Ipsos MediaCTnach oben

Wir bieten ihnen traditionelle, neue und maßgeschneiderte Instrumente an, um herauszufinden, wie die Leser, Hörer und Zuschauer heute Medien nutzen und bewerten. Denn sowohl Vermarkter und Medienunternehmen als auch Agenturen und Industrie benötigen aktuelle und präzise Informationen zu den Werbeträgern und den Einstellungen der Rezipienten. Dabei spielen nicht nur das Wissen um Kontaktzahlen und Kontaktqualitäten der jeweiligen Medien eine wichtige Rolle, sondern auch die Kenntnisse über die Wahrnehmung und Akzeptanz der Werbeträger sowie deren redaktionelle und werbliche Aspekte.

Ipsos MediaCT unterstützt Sie bei der erfolgreichen Umsetzung Ihrer Ziele im Medienmarkt und steht Ihnen während des gesamten Forschungs- und Analyseprozesses beratend zur Verfügung. Bereits seit über 20 Jahren gehören wir zu den ausführenden Instituten der Arbeitsgemeinschaft Mediaanalyse (ag.ma). Die Ergebnisse der ag.ma-Studien bilden die valide Grundlage für Planungen und Entscheidungen in den Medienunternehmen, Agenturen und in werbungtreibenden Unternehmen.

 

Lösungennach oben

Unsere Kunden unterstützen wir, indem wir unter anderem:

  • Reichweiten oder Strukturen messen
  • Zielgruppen online und offline analysieren
  • Veränderungen im Nutzerverhalten bei Medien, Content und Technology erfassen
  • Inhalte von klassischen, neuen und konvergierenden Medien evaluieren
  • Markenstärke in einem Umfeld mit starker Konkurrenz bewerten
  • Neue Ideen, Produkte, Dienstleistungen, Preisstrategien und Produktdesigns testen

Weitere Informationen

Kontakt

Stephan Bradersen
Stephan Bradersen
Associate Director
E-Mail: Aktiviere Javascript!
Fon: +49 40 80096 4417