Qualitätsforschung

Der Bereich der Qualitätsforschung bei Ipsos ist seit 1990 spezialisiert auf die Messung der Qualität von Dienstleistungen und Services sowie von Produktionsabläufen in Postwesen und Logistik. Hierbei geht es um die objektive Bewertung dieser Services, wie z.B. den Laufzeiten von postalischen Zustelldiensten.

Mittels statistischer Methoden und Werkzeuge, wie sie ein Total Quality Management fordert, werden adhoc oder in Langzeitstudien die Kennziffern eines Prozesses definiert und erhoben, Soll-Ist-Abweichungen ermittelt und durch Analyse Wege zur Behebung von Schwachstellen aufgezeigt.

Qualitätskontrolle und Qualitätsmanagement sehen wir als Voraussetzung zur Optimierung und nachhaltigen Kontrolle von Prozessen und Produkten. Gemeinsam mit unserem Kunden erarbeiten wir die methodischen Erfordernisse und führen unabhängige Qualitätskontrollen durch.

 

Langzeitmessungen sind unsere Stärke!nach oben

Die Qualität eines sich stetig wiederholenden Prozesses muss über einen längeren Zeitraum unter stets gleichen Bedingungen gemessen werden. Für Studien, die Qualität beim Endkunden überprüfen, arbeiten wir mit spezialisierten Teilnehmerpanels, d.h. dieselben Befragten ermitteln die Kennziffern zur Qualität eines Services über einen längeren Zeitraum. Diese Panelteilnehmer werden für ihre Aufgabe geschult und trainiert, um bei allen Befragten ein Ergebnis auf gleicher Grundlage zu erzielen.

Vertrauen Sie unserer Erfahrung von verschiedensten Studien mit über 12.000 Teilnehmern durchgeführt in mehr als 80 Ländern.

Unser Leistungsspektrum umfasst:

  • Messung der Laufzeit und der Zustellqualität
  • National Mail Monitor/World Mail Monitor
  • Prozessmessungen im Logistikbereich
  • Aufbau von Spezialpanels im Postal Business
  • Diagnostische Analyse mittels Transpondertechnologie

Die Ipsos Qualitätsforschung ist in der Workgroup 1 – Postal Business des CEN Technical Committee 331 vertreten.

Qualitätsmessungen nach EN 13850nach oben

Qualitätsmessungen nach EN 13850
  • Messung der Laufzeit von Postsendungen unterschiedlichen Typs national
  • Messung der Laufzeit von grenzüberschreitenden Postsendungen
  • Messung der Qualität der Zustellung von Postsendungen unterschiedlichen Typs (u. a. Sendung in den Briefkasten gelegt, Sendung beschädigt)
  • Reichweitenmessung von voll-, teil- und unadressierten Werbesendungen bzw. Direct Mailings
  • Elektronische Erfassung mittels Transpondertechnologie
  • Produktion von Testbriefen oder Einspeisen von Testadressen in die reale Produktion

Ipsos National Mail Monitor / Ipsos World Mail Monitornach oben

Ipsos National Mail Monitor (NMM) ist ein nationaler und Ipsos World Mail Monitor (WMM) ein internationaler Service zur Messung von Laufzeiten und Zustellqualitäten verschiedener postalischer Produkte. Wir stellen Ihnen dafür ein Online-Panel zur Verfügung.

Der National Mail Monitor / World Mail Monitor bieten die Möglichkeiten:

  • schnell und flexibel die Laufzeiten einzelner Strecken zu messen
  • intern die Qualität der eigenen Vertriebsorganisation zu untersuchen
  • extern das Leistungsversprechen Dritter / ihrer Dienstleister zu überprüfen

Aufbau von Spezialpanels im Postal Businessnach oben

  • Geographische Vorgaben (z.B. Länderauswahl / regionale Schwerpunkte)
  • Soziodemographische Merkmale (Alter, Geschlecht etc.)
  • Privathaushalte / Individualpersonen / Firmen
  • Spezielle Voraussetzungen oder Fähigkeiten (Mitarbeiter im Versand, Online-Nutzer, Kunde eines bestimmten Unternehmens etc.)

Die Panels arbeiten ausschließlich online, d.h. über spezielle Studien-Portale mit individuell geschützten Bereichen stehen den Teilnehmern Online-Formulare zur Verfügung, in die sie ihre Daten direkt eingeben. Bei regelmäßigen Dienstleistungen kann die Messung tagesgenau überwacht werden (Monitoring).

Den Teilnehmern stehen für den reibungslosen Studienablauf geschulte Betreuungsteams zur Verfügung. Sie sind bei Fragen und Informationsbedarf über kostenfreie Telefonnummern sowie per E-Mail für den Teilnehmer erreichbar.

Unsere Panelsteuerung umfasst nicht nur die Teilnehmermotivation und -kommunikation sondern auch die laufende Panelkontrolle und -pflege sowie Schulung der Teilnehmer. Unsere umfangreichen Programme zur Incentivierung mit attraktiver Prämienauswahl und Gewinnspielen sowie unsere Teilnehmerzeitung sorgen für optimale Teilnehmerbindung.

Diagnostische Analyse mittels RFID / GPSnach oben

Der Einsatz von Transpondern ermöglicht detaillierte Analysen von Teillaufzeiten innerhalb des Logistikprozesses. Schwachstellen können somit erkannt und beseitigt werden. Ipsos unterstützt Sie bei der Entschediungsfindung, welche Technologie (aktive Transponder, passive Transponder, GPS) sinnvoll ist und bietet alle Leistungen aus einer Hand:

  • Transpondereinsatz
  • Transponderverwaltung
  • Datenanalyse

Kontakt

Klaus Riedel
Klaus Riedel
Manager
E-Mail: Aktiviere Javascript!
Fon: +49 40 80096 4257
Sabine Vosseberg
Sabine Vosseberg
Associate Director
E-Mail: Aktiviere Javascript!
Fon: +49 40 80096 4331