Kontakt
Tobias Michael, Director

Tobias Michael

E-Mail: Aktiviere Javascript!
Fon: +49 30 3030645 7010
Download Visitenkarte

Kontakt
Dr. Robert Grimm
Associate Director

Robert Grimm

E-Mail: Aktiviere Javascript!
Fon: +49 30 3030645 7090
Download Visitenkarte

Referenzen

Auch in der Vergangenheit konnte sich bereits eine Vielzahl an Auftraggebern unsere Leistungen und Kompetenzen zunutze machen:

Stiftung Mercator
Bezirk Oberbayern
Universität Hamburg
IVT Research GmbH
Universität Lüneburg
Sozialwissenschaftliches Institut der Bundeswehr
Wissenschaftliches Institut der AOK
Universität Mannheim
German Longitudinal Election Study (GLES)

Latest Studies

MYPLACE (Memory, Youth, Political Legacy and Civic Engagement)

MYPLACE (Memory, Youth, Political Legacy and Civic Engagement)
Im Auftrag der Metropolitan University Manchester (Dr. Robert Grimm) ist Ipsos an MYPLACE (Memory, Youth, Political Legacy and Civic Engagement), einer umfassenden europäischen Jugendstudie beteiligt. Dazu werden in Jena und Rostock je 600 Jugendliche zwischen 16 und 25 Jahren in persönlich-mündlichen Interviews zu ihrem politischen Interesse und ihrem gesellschaftlichen Engagement befragt. Die Auswahl der Jugendlichen erfolgte auf Basis einer Einwohnermeldeamtstichprobe. Insgesamt umfasst das Projekt, das von der europäischen Union gefördert und unterstützt wird, Befragungen von rund 18.000 Jugendlichen in 14 europäischen Mitgliedsländern.

German World Values Survey

German World Values Survey

Im Auftrag der Universität Lüneburg (Prof. Dr. Christian Welzel) wurde Ipsos mit der Durchführung der aktuellen Welle des World Value Surveys beauftragt, die bereits zum sechsten Mal in Deutschland stattfindet. Zu diesem Zweck werden im gesamten Bundesgebiet 2.000 Personen persönlich-mündlich zu den Werten und Wertorientierungen befragt, an denen sie ihr Denken und Handeln orientieren. Die Basis hierfür bildet eine repräsentative Stichprobe aus den Registern der Einwohnermeldeämter. Der World Values Survey gilt weltweit als die umfangreichste Befragung zu menschlichen Werten und kultureller Identität, die je durchgeführt wurde. Seit 1981 werden dazu in regelmäßigen Abständen Daten von rund 70.000 Personen in mindestens 50 Ländern erhoben.

Rolling Cross-Section-Wahlkampfstudie zur Bundestagswahl 2013

Rolling Cross-Section-Wahlkampfstudie zur Bundestagswahl 2013

Wie bereits 2005 und 2009 führt Ipsos im Auftrag der Universität Mannheim im Rahmen der Bundestagswahl 2013 eine umfassende telefonische Befragung im Rolling-Cross-Section Design durch. Dazu werden in der „heißen Wahlkampfphase“ täglich etwa 100 repräsentativ ausgewählte Wähler zur ihren politischen Einstellungen und Wahlabsichten befragt. Mit Hilfe dieses innovativen Umfragedesign lässt sich die dynamische Entwicklung politischer Einstellungen und Wahrnehmungen in Zeiten moderner Wahlkampführung besonders gut abbilden. Ergänzt wird die Vorwahlbefragung durch eine Nachwahl-Panelbefragung. Die Studie ist Teil der German Longitudinal Election Study (GLES), dem bislang umfassendsten Projekt der deutschen Wahlforschung.