Ipsos Newsfeed

Pressemitteilungen

PDF (~ 222.75 kB)

Hamburg, 29. September 2016. Ob Elektronik, Kleidung, Schmuck oder die Reisebuchung: 99 Prozent aller deutschen Internetnutzer kaufen auch online ein. Mehr als zwei Drittel (70%) sogar mindestens einmal im Monat. Das ergab eine großangelegte Grundlagenstudie des Markt- und Meinungsforschungsinstituts Ipsos in Deutschland, Großbritannien und Frankreich zum Thema Omnichannel.

Onlineshopping: Ganz Deutschland kauft im Internet
PDF (~ 248.02 kB)

Hamburg, 22. September 2016. Virtual Reality (VR) ist eines der heiß diskutierten Themen der heutigen Zeit und war auch bei der digitalen Marketingmesse dmexco in aller Munde. In einer großangelegten Grundlagenstudie hat das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Ipsos nun in Deutschland, Großbritannien und Frankreich die Relevanz von virtuellen Lösungen für Shopper untersucht. Die Hälfte der Deutschen (52%) interessiert sich für…

Jeder zweite Deutsche will mit Virtual Reality shoppen
PDF (~ 178.58 kB)

Auch in den Ergebnissen der Ipsos Sonntagsfrage für den 18. September gewann die AfD an Zuwachs. Die Befragten gaben an, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre…

… würden 15% die AfD ins Parlament wählen.
… würden 6% die FDP wählen und ihr über die Fünf-Prozent-Hürde verhelfen.
… würden 32% für die CDU und 22% für die SPD stimmen und so die Groko zu einer regierungsfähige Mehrheit machen.
… wäre…




Ipsos Sonntagsfrage: AfD im Aufwind
PDF (~ 122.12 kB)

Hamburg, 13. September 2016. Mit dem Launch von Ipsos Sense*Suite hat Ipsos ProductQuest seine Produktpalette um ganzheitliche Lösungen für den Bereich Forschung und Entwicklung ergänzt. Sense*Suite hilft Kunden, ihre Forschungs- und Entwicklungsinitiativen zu lenken und sensorische Elemente während der frühen Produktentwicklung zu optimieren.

PDF (~ 183.31 kB)

Hamburg, 06. September 2016. Im Sommer 2016 erreicht der Nationale WohlstandsIndex für Deutschland (Ipsos NAWI-D) mit 50,1 Prozent erstmals wieder den Rekordwert des Vorjahressommers. Dazwischen - insbesondere im Dezember 2015 und März 2016 – war der Index auf 48,6 bzw. 48,4 Prozent gesunken. Der Rückgang im subjektiv empfundenen Wohlstand ging zeitlich einher mit dem Zustrom an Flüchtlingen in Deutschland. Doch der Einbruch war…

Nationaler WohlstandsIndex für Deutschland nach Flüchtlingskrise wieder erholt
PDF (~ 151.27 kB)

… wäre die AfD mit 13% sicher im Parlament … schaffte die FDP mit 7% die Fünf-Prozent-Hürde … gäbe es für die Groko eine regierungsfähige Mehrheit … hätte die CDU gegenüber der Wahl 2013 fast 10 Prozent verloren

Wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahl wäre, ...

Weitere Einträge