Ipsos Newsfeed

Ipsos nach neuer ISO-Norm zertifiziert

Hamburg/Mölln 04. Dezember 2006. Das Hamburger Institut Ipsos wurde Anfang November, nur zwei Monate nach Veröffentlichung der neuen ISO-Norm 20252, als eines der ersten Marktforschungsunternehmen weltweit nach dieser speziell auf die Marktforschung ausgerichteten Norm zertifiziert. Die Hamburger folgen damit dicht auf ihre britischen Kollegen von Ipsos-Mori, die weltweit das erste nach der neuen Norm zertifizierte Unternehmen sind.

In den Wochen vor dem Audit durchleuchtete Ipsos in einem aufwändigen Prozess sämtliche Produktionsabläufe und Schnittstellen und passte sie an die Anforderungen nicht nur der noch fast druckfrischen internationalen Marktforschungsnorm ISO 20252, sondern auch der allgemeinen und weit verbreiteten ISO 9001 an. „Dieser Prozess ist schon allein zur Erfüllung nur einer Norm ein enormer Aufwand. Es gleichzeitig für zwei Normen in Angriff zu nehmen, war ein Herkulesakt“, sagt Wolfgang Färber, Geschäftsführer für die Bereiche Produktion und Personal bei Ipsos in Deutschland, rückblickend.

Während die Regeln zu den Prozessabläufen sich weitestgehend überlappen, enthält die ISO 9001 weiter reichende Anforderung hinsichtlich des Qualitätsmanagements und des Datenschutzes. Beides sind Kernelemente der Ipsos-Firmenphilosophie und werden nach Färbers Überzeugung in Zukunft nicht nur in Deutschland immer größere Bedeutung gewinnen, „Wer hier exzellent ist, wird sich auch in Zeiten des Preiskampfes am Markt behaupten können.“

Darüber hinaus erleichtert es die neue ISO-Norm 20252, den Leistungsumfang eines Untersuchungsauftrags exakt zu spezifizieren. „Für unsere Auftraggeber bedeutet das eine bessere Vergleichbarkeit von Angeboten und stellt einen einheitlichen Qualitätsanspruch sicher. Wir haben damit einen Rahmen geschaffen, noch effizienter auf die speziellen Bedürfnisse unserer Kunden einzugehen“, resümiert Wolfgang Färber.

 

 

Über Ipsos

Die Ipsos GmbH ist ein Tochterunternehmen der Ipsos SA mit Hauptsitz in Paris. Weltweit gehören Marktforschungsinstitute in über 40 Ländern zur Ipsos - Gruppe, die damit international Platz drei einnimmt. Seit 1999 ist Ipsos SA an der Pariser Börse notiert. In Deutschland ist die Ipsos GmbH mit 320 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 52 Mio. € (2005) das drittgrößte ad-hoc Marktforschungsinstitut.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Mehr Beiträge aus Pressemitteilungen

Mehr