Ipsos Newsfeed

Omnibus fährt in 63 Ländern

Ipsos erweitert weltweites Angebot für Mehrthemenumfragen deutlich

Hamburg/Mölln, 14. Juni 2006. Durch intensive Koordinierungsarbeit mit den weltweiten Omnibusanbietern der Gruppe konnte Ipsos seinen internationalen Omnibus auf 63 Länder und alle fünf Kontinente ausdehnen.

Kennzeichnend für den „Ipsos International Omnibus“ ist, dass alle Serviceleistungen zentral koordiniert werden. „Von der Angebotserstellung über die Fragebogenprogrammierung bis zur Tabellenerstellung merkt der Kunde praktisch nicht, dass sein Projekt einmal um die Welt geschickt wurde bis ihm die Ergebnisse vorliegen“, resümiert Hans-Peter Drews, Director des Ipsos Omnibus-Departments. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich jemand für die „Big 5“ in Europa, speziell für den osteuropäischen Markt oder für Ägypten, Kenia, die Philippinen oder den Libanon interessiert. „Unsere Kunden nutzen den Internationalen Omnibus vor allem, um Bekanntheit und Verwendung von Produkten und Dienstleistungen zu messen, demografische Konsumentenprofile zu erstellen, die öffentliche Meinung zu unterschiedlichen Themen abzubilden oder um über Trackings Einstellungsänderungen zu bestimmten Themen zu verfolgen“, sagt Drews. In etwa einem Drittel der Länder wird der Omnibus neben der telefonischen und der face-to-face-Variante auch als i:Omnibus online angeboten.
Gerade führte Ipsos als Eigenuntersuchung in 19 Ländern eine Omnibus-Studie zum Thema „Vogelgrippe“ durch, darunter auch in Saudi Arabien (Einwohner sind überdurchschnittlich besorgt – 90%), in der Tschechischen Republik (mit 22% höchster Anteil derer, die weniger Putenfleisch essen), den Vereinigten Arabischen Emiraten (mit 30% höchster Anteil derer, die weniger Eier essen) und in Chile (88% haben Angst, dass ein Familienmitglied an Vogelgrippe erkrankt).Aktiviere Javascript!.

Über Ipsos

Die Ipsos GmbH ist ein Tochterunternehmen der Ipsos SA mit Hauptsitz in Paris. Weltweit gehören Marktforschungsinstitute in über 40 Ländern zur Ipsos - Gruppe, die damit international Platz drei einnimmt. Seit 1999 ist Ipsos SA an der Pariser Börse notiert. In Deutschland ist die Ipsos GmbH mit 320 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 52 Mio. € (2005) das drittgrößte ad-hoc Marktforschungsinstitut.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Mehr