Ipsos Newsfeed

Größte Konzeptdatenbank für langlebige Konsumgüter

Hamburg/Mölln, 30. April. Kürzlich konnten die Marktforscher von Ipsos Vantis das 21.000ste Konzept in ihrer Datenbank erfassen. Damit verfügt die auf quantitative Innovations-, Preis- und Produktforschung spezialisierte Unit von Ipsos Marketing über die weltweit größte Datenbank für Konzepte langlebiger Konsumgüter und Dienstleistungen, die als Benchmarking-Grundlage für Produkt- und Konzepttests verwendet wird. Die Erfassung des ersten Konzeptes auf Basis standardisierter Fragestellungen erfolgte bereits vor über 20 Jahren. Allerdings ist der Großteil der 21.000 Konzepte erst in den letzten Jahren hinzugekommen. 2009 waren es allein mehr als 5.000 oder knapp ein Viertel der aktuellen Datenbank. Die getesteten Konzepte decken eine große Branchenbreite ab, besonders viele Tests liegen aus den Bereichen Consumer Electronics, Telekommunikation und Haushaltsgeräte, aber auch von logistischen Diensten oder Finanzdienstleistungen vor.

Die Datenbank bietet neben Selektionsmöglichkeiten nach Kategorieebenen auch eine Selektion nach methodischen Kriterien, z.B. der Art des Stimulusmaterials oder der Erhebungsmethode. Und sie enthält über 1.500 sogenannte New-to-the-world-Konzepte, die neue Kategorien erst definieren. „Diese vielfältigen Möglichkeiten sind wichtig, damit man nicht Äpfel mit Birnen vergleicht“, kommentiert Martin Hellich, Department Manager Ipsos Vantis in Deutschland, „jeder kann nachvollziehen, dass Befragtenergebnisse für ein Tourismuskonzept anders ausfallen als beispielsweise für einen Energietarif, weil grundsätzlich unterschiedliche Begeisterungs- bzw. Interessenniveaus für diese Kategorien existieren. Ein undifferenziertes Vergleichen dieser Konzepte wäre ein ´unfaires´ Benchmarking mit der möglichen Folge systematisch verzerrter Unternehmensentscheidungen.“ 
Einschränkend fügt Martin Hellich hinzu: „Benchmarking-Ergebnisse sollten lediglich eine von mehreren Informationsgrundlagen für Unternehmensentscheidungen sein. Je nach Produktentwicklungsphase empfehlen wir weitere diagnostische Analysen, die bis hin zu volumetrischen Modellierungen (klassisches Forecasting) gehen.“

Über Ipsos

Ipsos ist ein unabhängiges und innovatives Dienstleistungsunternehmen, das weltweit Services rund um die Markt- und Meinungsforschung leistet. Um unseren Kunden bestmöglichen Service zu bieten, haben wir uns in sechs Forschungsbereichen spezialisiert. So bestimmen unsere engagierten Forscher Marktpotenziale, zeigen Markttrends, testen Produkte, Werbung und Dienstleistungen, erforschen die Wirkung von Medien und geben der öffentlichen Meinung eine Stimme. Seit Oktober 2011 gehört Synovate zu Ipsos. Damit sind wir in 84 Ländern auf allen Kontinenten vertreten und in Deutschland und weltweit nach Umsätzen das drittgrößte Marktforschungsinstitut.

"Nobody´s unpredictable" ist weltweit das Leitmotiv von Ipsos.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Mehr