Ipsos Newsfeed

Deutschland startet so gut vernetzt wie nie ins neue Jahr

Ipsos-Studie zeigt: 90% der Deutschen besitzen ein Handy, jedes Dritte ist ein Smartphone.

Hamburg, 23. Januar 2013. Smartphones sind in Deutschland beliebter als je zuvor: Anfang 2013 besitzt jeder dritte Deutsche (31%) eines, im März 2012 lag die Zahl der Besitzer noch bei 24 Prozent. Dies bedeutet einen Zuwachs um 30 Prozent allein in den letzten zehn Monaten. Diese Ergebnisse stammen aus einer im Januar durchgeführten repräsentativen Studie des Marktforschungsinstitutes Ipsos zur Verbreitung von technischen Geräten. Befragt wurden 1.000 Personen zwischen 14 und 65 Jahren in Deutschland.

Dennoch bleiben die klassischen Mobiltelefone mit 77 Prozent (März 2012: 79%) noch am weitesten verbreitet. Insgesamt besitzen nun neun von zehn Deutschen (90%) ein Handy.

Deutschland geht online …

PC, Laptop oder Tablet: im Jahr 2013 verfügen acht von zehn Deutschen (83%) über ein internetfähiges Gerät, Smartphones nicht mit eingerechnet. Laptops (62%) und PCs (59%) führen nach wie vor das Feld an, immer beliebter werden außerdem Tablets: jeder siebte Deutsche (14%) besitzt bereits eines der mobilen Begleiter (März 2012: 10%). Am populärsten sind dabei iPads, die mittlerweile neun Prozent (März 2012: 7%) aller Deutschen ihr eigen nennen.

… ältere Generationen ziehen mit

Auch die ältere Generation ist auf den Geschmack gekommen: der Anteil der Handybesitzer bei der Bevölkerung zwischen 55 und 65 Jahren beträgt mittlerweile 86 Prozent (März 2012: 82%). Allein die Anzahl der Smartphonebesitzer hat sich dabei in den letzten zehn Monaten von sieben auf 15 Prozent mehr als verdoppelt. Zwei von drei befragten Personen dieser Altersgruppe besitzen darüber hinaus einen Laptop oder einen Computer (68%, März 2012: 62%)

Chart PI Handynutzung Januar 2013

Steckbrief

Diese Ergebnisse stammen aus einer Kooperation von Ipsos Observer mit dem Ipsos MediaCT-Tracker, der im Januar 2013 durchgeführt wurde. Der MediaCT-Tracker ist eine monatliche Telefonumfrage im Ipsos Observer Omnibussystem zum Thema Medien und Technologien, die repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 14 Jahren mit einer Stichprobe von 1.000 Personen im Auftrag von Ipsos MediaCT durchgeführt wird.

Über Ipsos

Ipsos ist ein unabhängiges und innovatives Dienstleistungsunternehmen, das weltweit Services rund um die Markt- und Meinungsforschung anbietet. Um unseren Kunden bestmöglichen Service zu bieten, haben wir uns in sechs Forschungsbereichen spezialisiert. So bestimmen unsere engagierten Forscher Marktpotenziale, zeigen Markttrends, testen Produkte, Werbung und Dienstleistungen, erforschen die Wirkung von Medien und geben der öffentlichen Meinung eine Stimme. Und das in 85 Ländern auf allen Kontinenten. In Deutschland beschäftigen wir in unserem „Home of Researchers“ über 500 Mitarbeiter in Hamburg, Mölln, München, Frankfurt und Berlin.

Über Ipsos MediaCT

Der Forschungsbereich Ipsos MediaCT bietet die Kompetenz für die konvergierenden Bereiche Media, Content und Technology. Damit verbindet Ipsos MediaCT das Marktforschungswissen mit tiefreichenden Branchenkenntnissen der Bereiche Medien, Inhalte, Telekommunikation und Technologien.

Teilen

Ähnliche Inhalte

Mehr

Vorheriger Artikel

Nächster Artikel