Ipsos Newsfeed

Mehrheit der Deutschen für Maut

SPD-Anhänger in dieser Frage gespalten

Hamburg/Berlin, 27. November 2013. Eine deutliche Mehrheit der Deutschen spricht sich für die Einführung einer PKW-Maut für Ausländer bei gleichzeitiger Senkung der KfZ-Steuer für Inländer aus. Laut einer aktuellen Umfrage aus dem Ipsos Demokratiepuls sind 60 Prozent der Befragten dafür. In einer der strittigsten Frage der gerade abgeschlossenen Koalitionsverhandlungen hat der Haupttreiber dieses Projekts, Horst Seehofer (CSU), die Mehrheit der Unions-Anhänger auf seiner Seite, 73 Prozent dieser Gruppe sprechen sich für die Maut aus.

Jeder zweite SPD-Anhänger gegen die Maut

Während sich die Maut-Pläne auf eine breite Mehrheit unter den Wählern der Unionsparteien stützen, sind die Anhänger der SPD in dieser Frage deutlich gespaltener. Rund die Hälfte (50%) der SPD-Wähler befürworten die Maut-Pläne der Union, 46 Prozent lehnen sie ab. Im Westen der Republik liegt der Anteil der Befürworter mit 61 Prozent deutlich höher als im Osten (54 Prozent).

Sonntagsfrage

In der politischen Stimmung haben Union und SPD leichte Einbußen hinzunehmen: die CDU/CSU kommt auf 41 (-1%) und die SPD auf 26 Prozent (-1%). Die Grünen erhalten wie die Linke neun Prozent der Wählerstimmen. Die FDP kommt auf vier und die Piraten auf ein Prozent (alle unverändert). Die AfD erreicht sechs Prozent (+1%). Die sonstigen Parteien vier Prozent (+1%)."

 

Steckbrief

Stichprobe: N = 500 im Zeitraum vom 11.11. bis 24.11.13 (Sonntagsfrage N = 612).
Grundgesamtheit: Wahlberechtigte in Deutschland
Methode: Telefonische Befragung (CATI)

 

Über Ipsos

Ipsos ist ein unabhängiges und innovatives Dienstleistungsunternehmen, das weltweit Services rund um die Markt- und Meinungsforschung anbietet. Um unseren Kunden bestmöglichen Service zu bieten, haben wir uns in sechs Forschungsbereichen spezialisiert. So bestimmen unsere engagierten Forscher Marktpotenziale, zeigen Markttrends, testen Produkte, Werbung und Dienstleistungen, erforschen die Wirkung von Medien und geben der öffentlichen Meinung eine Stimme. Und das in 85 Ländern auf allen Kontinenten. In Deutschland beschäftigen wir in unserem „Home of Researchers“ über 500 Mitarbeiter in Hamburg, Mölln, München, Frankfurt und Berlin.

Der Forschungsbereich Ipsos Public Affairs ist ein leistungsstarker Partner für Politik- und Sozialforschung in Deutschland. Er bietet Auftraggebern aus Politik, Medien, Wirtschaft und Wissenschaft Einblicke in die Einstellungen und Verhaltensweisen der Bürger. 

Teilen

Ähnliche Inhalte

Mehr Beiträge aus Pressemitteilungen

Mehr