Ipsos Newsfeed

Pressemitteilungen

PDF (~ 38.35 kB)

Hamburg/Mölln, 13. Dezember 2005. Ein halbes Jahr vor dem Anpfiff fiebern Bevölkerung und sponsoringtreibende Unternehmen der Fußball-Weltmeisterschaft im eigenen Land entgegen. Dabei begrüßt der Großteil der Bundesdeutschen ausdrücklich die Unterstützung dieses Mega-Events durch Sponsoren. Ideale Voraussetzungen für ein erfolgreiches Sponsorship sind also gegeben. Zu diesem Schluss kommt die Grundlagenstudie SPONSORING 2005/2006…

PDF (~ 165.24 kB)

Hamburg 04. November 2005. Kostet es wirklich fünfmal so viel, einen neuen Kunden zu gewinnen als einen bestehenden Kunden zu halten? Empfehlen loyale Kunden wirklich die Unternehmen weiter, mit denen sie zufrieden sind? Brauchen Unternehmen zufriedene Mitarbeiter um zufriedene Kunden zu generieren?

PDF (~ 107.68 kB)

Hamburg/Mölln, 20. Oktober 2005. Hörbücher verzeichnen enorme Umsatzzuwächse und entwickeln sich angesichts des stagnierenden Buchgeschäfts zum Hoffnungsträger der Branche. Anlässlich der Frankfurter Buchmesse untersuchten die Marktforscher der Ipsos GmbH in Kooperation mit dem Fachmagazin planung&analyse im Rahmen einer repräsentativen Umfrage Nutzung, Akzeptanz und Potenziale von Hörbüchern.

PDF (~ 116.21 kB)

Hamburg/Mölln/Duisburg, 16. September 2005. Wenn am Montag die Wahlplakate wieder abgehängt und die Broschüren, Anstecker und Luftballons wieder eingesammelt werden, werden sich nicht nur die Strategen, sondern auch viele Wähler fragen – was hat der ganze Wahlkampf eigentlich gebracht?

PDF (~ 111.22 kB)

Hamburg/Mölln, 14. September 2005. Nicht erst Hurrikan "Katrina" sorgt im "Teuroland" für zunehmende Sensibilität gegenüber Preiserhöhungen, die von Konzernen gern abmildernd als "Preisanpassungen" tituliert werden. Insbesondere bei den Benzin- und Energiekosten achtet inzwischen die Mehrheit der Deutschen stark auf Preisänderungen. Doch erweist sich die Geldbörse nicht bei allen Produkten und Dienstleistungen als gleichermaßen…

PDF (~ 225.47 kB)

Hamburg/Mölln, 06.09.2005. Die größte Rolle beim Autokauf spielen wirtschaftliche Aspekte. 44 Prozent der deutschen Autobesitzer geben an, der Preis spiele eine „sehr große Rolle“, 42 Prozent messen ihm eine „große Rolle“ beim Entscheidungsprozess zu. Frauen entscheiden beim Autokauf noch preisbewusster als Männer. Für ostdeutsche Autofahrer (49% „sehr große Rolle“) spielt der Kaufpreis eine größere Rolle als für die Westdeutschen…

Weitere Einträge