Ipsos Newsfeed

Der Rolling Cross-Section Survey - Ein Instrument zur Analyse dynamischer Prozesse der Einstellungsentwicklung

Prof. Dr. Rüdiger Schmitt-Beck, Universität Duisburg-Essen und Thorsten Faas, Universität Duisburg-Essen und Dr. Christian Holst, Ipsos Public Affairs, in ZUMA-Nachrichten, 05/2006

Der Beitrag stellt eine neue, Panel-Befragungen komplementäre Methode zur Analyse dynamischer Prozesse der Meinungskristallisation und des Meinungswandels vor: den Rolling Cross-Section Survey. Die Grundidee des RCS-Designs besteht darin, die Durchführung einer auf einer Zufallsstichprobe basierenden Querschnittsbefragung in strikt kontrollierter Weise so über einen vorab definierten Zeitraum zu spreizen, dass die Befragten jedes einzelnen Tages jeweils in sich eine Zufallsstichprobe aus der Grundgesamtheit konstituieren.

Teilen

Mehr