Ipsos Newsfeed

Erfolgreiche Werbung aus einer 360° Perspektive

Hartmut Geibig, Ipsos ASI, in planung & analyse, 04/2009

Werbewirkungsforschung sollte durch einen holistischen Ansatz geprägt sein. Um erfolgreich zu wirken, muss Werbung Teil einer integrierten Kommunikation sein. Werbewirkungsforschung bedarf einer 360°-Perspektive, bei der es nicht vorrangig um die Erfassung von Reichweiten geht, sondern um die Generierung von Verständnis für die spezifischen Effekte je nach Kontaktpunkt, Zielgruppe und Markenziel. Aus einer 360°-Perspektive wird das Augenmerk sowohl auf die Wirkung der Gesamtkampagne als auch die Wirkungsbeiträge der einzelnen Kontaktpunkte und deren Synergien gerichtet, um strategische Handlungsempfehlungen zur Optimierung von Kampagnen abzuleiten, die langfristig der Steigerung von Brand Equity dienen. Anhand von Fallstudien wird verdeutlicht, welche Faktoren fundamental für einen idealen Marketing-Mix sind. Die Erkenntnisse sind in fünf Key Learnings zusammengefasst.

Teilen

Mehr