Ipsos Newsfeed

Zwischen Supermarkt und Apotheke

Inga Havemann und Heike Mattusch, Ipsos MarketQuest, in GoingPublic Special, 04/2011

Die Hightech-Abteilungen der Lebensmittelhersteller zur Erforschung gesundheitsfördernder Rezepturen arbeiten momentan auf Hochtouren. Grund? Die EU-Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) überprüft die sogenannten Health-Claims, mit denen die Hersteller von Functional Food für ihre Produkte bislang geworben haben. Nun müssen sich die Nutraceuticals (eine Wortkombination aus „Nutrition“ und „Pharmaceuticals“) einer harten Probe stellen: Nur wer beweisen kann, dass sein Produkt auch wirklich den Cholesterinspiegel senkt, die Verdauung fördert oder gar Krebs vorbeugt, darf noch gesundheitsbezogen werben. Doch wie steht eigentlich der Verbraucher zu Functional Food? Ist er überzeugter Käufer oder steht er dem erweiterten Nutzen von Lebensmitteln eher skeptisch gegenüber? Dazu wurde in einer repräsentativen Studie die Einstellung von Konsumenten gegenüber funktionellen Lebensmitteln erforscht.

Teilen

Mehr