Ipsos Newsfeed

Planung und Kontrolle

Dr. Dorothea Baun, Ipsos ASI, in Markenartikel, 1-2/2013

Die Herausforderung, Media-Budgets auf die effizientesten Berührungspunkte zwischen Konsument und Marke zu verteilen, steigt zunehmend. Multivariate Messverfahren können helfen, den Einfluss verschiedener Kommunikationskanäle aufzudecken. Die Anzahl Der möglichen Berührungspunkte, über die Konsumenten mit einer Marke in Kontakt kommen, und die ihre Wahrnehmung der Marke beeinflussen, steigt immer mehr. Neben den klassischen Kommunikationskanälen TV, Print und Plakat rücken zunehmend Below-the-Line-Kanäle wie Online-Banner und Facebook, aber auch Youtube, Pinterest, Instagram etc. in den Fokus. Aufgrund dieses Wandels fragen sich Unternehmen, welchen Beitrag die jeweiligen Komponenten im Kommunikationsmix tatsächlich leisten und welchen Einfluss sie auf die strategischen Zielgrößen der Marke ausüben. Vielfach suchen Marketingverantwortliche zudem nach neuen Kommunikationskanälen sowie Berührungspunkten und wollen wissen, welche für ihre Kategorie am besten geeignet sind.

Teilen

Kontakt Ipsos ASI

Mehr