Ipsos Newsfeed

Marktforschungs-affines Studium an der Universität Bremen

Franziska Gschwandtner, Research & Results, in research&results, 05/2014

Sich dem gegenwärtigen Wandel stellen – dieser Herausforderung sieht sich auch die Marktforschungsbranche gegenüber. An der Universität Bremen existiert seit Oktober 2009 der Masterstudiengang Wirtschaftspsychologie, der sich mit diesem Thema auseinandersetzt.

Sich mit wirtschaftspsychologischen Fragestellungen zu beschäftigen, ist für die Marktforschung von zentraler Bedeutung. Vor allem wenn es darum geht, den sozialen Wandel zu verstehen. Traditionelle Werte der Lebens-, Arbeits- und Organisationsformen werden
gegenwärtig stark hinterfragt: Die Flexibilisierung und Technisierung aller Lebensbereiche sowie die strukturellen Bedingungen für Unternehmen, Arbeitnehmer oder Märkte sind im Umbruch und stellt Betroffene, Marktforscher und Unternehmer vor neue Herausforderungen. An diesen Problemstellungen setzt die Wirtschaftspsychologie an.

Teilen

Mehr