Tags:

   
PDF (~ 140.01 kB)

Innerhalb weniger Jahre haben sich Weblogs entscheidend gewandelt: vom anfangs unbeachteten Internettagebuch zu einer Größe, die Kaufentscheidungen zu beeinflussen vermag. Und im Vergleich zu anderen Erscheinungsformen des Internet stecken sie immer noch in den Kinderschuhen. Eine Gemeinschaftsstudie…

PDF (~ 48.13 kB)

Hamburg/Mölln, 31. Oktober 2006. Fast jeder kennt sie, jeder Dritte interessiert sich für sie und knapp jeder Vierte kauft sie mindestens ein bis zweimal pro Monat: Die Rede ist von Wellness-Produkten, allgegenwärtig in Werbung und Supermarktregalen.

PDF (~ 49.73 kB)

Hamburg/Mölln, 24. Oktober 2006. Fast jeder kennt sie, jeder Dritte interessiert sich für sie und knapp jeder Vierte kauft sie mindestens ein bis zweimal pro Monat: Die Rede ist von Wellness-Produkten, allgegenwärtig in Werbung und Supermarktregalen.

PDF (~ 74.61 kB)

Hamburg/Mölln, 06. Oktober 2006. Seit dem 15. September leitet Janet van Rossem (42) als Director den Bereich Ipsos Insight, die Marketingforschung der Ipsos GmbH. In dieser Verantwortung ist sie für die Abteilungen Consumer&Health sowie Services zuständig und berichtet direkt an Dr. Susanne Schröder,…

PDF (~ 115.00 kB)

Hamburg, 04. Oktober 2006. Der Begriff „Wellness“ ist in aller Munde. Er beschreibt einen der zukunftsträchtigsten Märkte, dessen Volumen auf ca. 50 Milliarden Euro geschätzt wird - 1 mit Umsätzen von Saunalandschaften bis zu Abverkäufen pro-biotischer Joghurts allerdings eine eher diffuse Produktkategorie.

PDF (~ 76.06 kB)

Hamburg, 02. Oktober 2006. Der Begriff „Wellness“ ist in aller Munde. Er beschreibt einen der zukunftsträchtigsten Märkte, dessen Volumen auf ca. 50 Milliarden Euro geschätzt wird - 1 mit Umsätzen von Saunalandschaften bis zu Abverkäufen pro-biotischer Joghurts allerdings eine eher diffuse Produktkategorie.

Weitere Einträge