Tags: Sponsoring- und Eventforschung

   
PDF (~ 199.15 kB)

Hamburg/New York, 11. Juni, 2010. Am Tag des WM-Starts zeigt eine Umfrage, die Ipsos für die Nachrichtenagentur Reuters durchführte, dass die meisten Fußballfans weltweit Brasilien als Sieger der WM sehen. Auch auf der Liste derjenigen, die als Zweitplazierte gesehen werden, stehen die Brasilianer ganz…

PDF (~ 61.46 kB)

Hamburg, 18. Januar 2010. Einer Sache kann sich die Bewerbungsgesellschaft „München 2018“ sicher sein: Die deutsche Bevölkerung steht „wie ein Mann“ hinter dem Projekt: 88 Prozent begrüßen die gemeinsame Bewerbung von München, Garmisch-Partenkirchen und dem Berchtesgadener Land für die Austragung der…

PDF (~ 212.79 kB)

Hamburg/Mölln, 07.Dezember 2009. Die Formel 1 ist - nach Fußball - des Deutschen zweitliebste Sportart. Nach der repräsentativen Ipsos Grundlagenstudie SPONSORING 2010 zeigt jeder Fünfte (22%) hohes Interesse an der Königsklasse des Rennsports, sogar 70 Prozent der Zuschauer von TV-Sportsendungen geben…

PDF (~ 18.81 kB)

Hamburg/Mölln, 27. Juli 2009. Die von Ipsos jährlich durchgeführte Grundlagenstudie SPONSORING 2010 befindet sich in den Startlöchern für die aktuelle Ausgabe. Neben den Grundlagendaten, u.a. Interesse, Akzeptanz, Image und Awareness von Sponsorships in den Bereichen Sport, Kultur, Umwelt und Soziales…

PDF (~ 913.55 kB)

Fußball ist europaweit die dominierende Disziplin, aber auch andere Sportarten können sich international gut positionieren – das zeigt eine Studie aus der Sponsoringforschung. Der Sport hat nicht nur in Deutsch land, sondern auf der ganzen Welt und speziell in Europa einen wirtschaftlich und gesellschaftlich…

PDF (~ 102.24 kB)

Fußball ist europaweit die dominierende Sportart – aber auch andere Sportarten und Events können sich gut positionieren. In einer zunehmend globalisierten Welt ist auch in Zukunft von einer wachsenden Bedeutung von internationalen Sportereignissen zur Erschließung neuer Märkte auszugehen. Dabei sind…

Weitere Einträge