Tags: Werbeforschung

   
PDF (~ 198.33 kB)

Die Herausforderung, Media-Budgets auf die effizientesten Berührungspunkte zwischen Konsument und Marke zu verteilen, steigt zunehmend. Multivariate Messverfahren können helfen, den Einfluss verschiedener Kommunikationskanäle aufzudecken. Die Anzahl Der möglichen Berührungspunkte, über die Konsumenten…

PDF (~ 414.48 kB)

Beschäftigt man sich mit Mobile Marketing, begegnet man über kurz oder lang dem Begriff „mocial“. „Mocial“ beschreibt das veränderte mobile Nutzungsverhalten der letzten beiden Jahre durch die Konvergenz von „mobile“, „social“ und „local“. Die zunehmende Kontextualisierung der mobilen Applikationen führt…

PDF (~ 1.14 MB)

Das Jahr hat gerade begonnen und schon zeichnet sich ein neuer Trend im Werbemarkt ab: Die Medienbranche, oder zumindest die Printmedien, wollen uns glauben machen, dass viele traditionelle Verbreitungswege in Gefahr sind. Wir von Ipsos ASI denken zwar nicht, dass die Dinge einen derart dramatischen…

PDF (~ 566.58 kB)

Sehen wir der Tatsache ins Auge: Der Tag hat nur 24 Stunden. Das bedeutet auch, dass die Verbraucher angesichts einer wachsenden Anzahl digitaler Kommunikationskanäle ihre Zeit auf die ihnen zugänglichen Medien verteilen. Eine Herausforderung für die werbungtreibende Wirtschaft ist es deshalb, die Werbewirkung…

PDF (~ 212.23 kB)

Hamburg, 15. November 2012. Eine Umfrage des internationalen Marktforschungsinstitutes Ipsos hat ergeben, dass 61 Prozent der deutschen Internetnutzer online und auf mobilen Endgeräten Werbung bevorzugen, die ganz klar die Fakten liefert, lediglich 39 Prozent wollen Werbung mit einem Augenzwinkern. Der…

PDF (~ 1.41 MB)

Das komplexe und dynamisch wachsende Medienangebot birgt genug Potential, um Werbungtreibende und Konsumenten zu überfordern. Und eine besondere Herausforderung ist es für Marketingspezialisten, gleichzeitig die richtige Medienauswahl und die effizienteste Verwaltung der - oft reduzierten - Budgets zu…

Weitere Einträge