Tags: Werbeforschung

   
PDF (~ 168.08 kB)

Kommunikation zwischen Rationalität und Emotionalität: Um B-to-B-Kampagnen zielgerichtet zu emotionalisieren, ist umfassendes Wissen über die Marke wichtig, aber auch Wissen über die Bedürfnisse der Geschäftskunden – wie sie ticken und was sie bewegt. Es scheint ein ungeschriebenes Gesetz in der Business-to-…

PDF (~ 117.95 kB)

Die integrierte Marketingkommunikation gilt heute als entscheidende strategische Erfolgskomponente für Markenführung und -entwicklung. Dabei gilt: Je detaillierter die Wirkungsbeiträge der einzelnen Kontaktpunkte und deren Synergien untersucht und analysiert werden, desto besser lassen sich die Marketinginvestitionen…

PDF (~ 237.79 kB)

Die Antwort auf die Frage aller Fragen für Werbetreibende hängt ganz wesentlich von der Zielsetzung der Werbung und den entsprechenden Beurteilungskriterien ab. Dennoch lässt sich ein grundsätzlicher Aspekt festhalten: Werbung wirkt dann, wenn sie für die beworbene Marke oder das beworbene Produkt einen…

PDF (~ 206.51 kB)

"...Die Kunst besteht darin, der Zielgruppe die Markenbotschaft nahe zu bringen und sie mit der Marke vertraut zu machen. Ein Patentrezept, dies umzusetzen, gibt es nicht. Ipsos hat jedoch durch jahrelange Innovationsforschung und Markenmanagement eine Reihe von Erkenntnissen über die erfolgsversprechende…

PDF (~ 393.07 kB)

In der Kommunikationsforschung sind verbalisierte Messverfahren Standard. Sie stoßen an ihre Grenzen, wenn es um Emotionen geht. Ipsos stellt ein neues Messverfahren vor, das Emotionen visualisiert und so messbar macht.

Weitere Einträge